Neuer Jugendraum

26.11.2014 07:00

Im letzten Jahr trat die Jugend mit einer Bitte an uns heran. Sie wünschen sich einen eigenen Aufenthaltsraum und Rückzugsort. Da wir dieser Bitte gerne nachkommen wollten, haben wir uns letztes Jahr mehrfach zusammengesetzt und überlegt, wie wir die Räume anders aufteilen können, um dies zu ermöglichen. Nach kurzer Überlegung hatten wir eine Möglichkeit gefunden und beschlossen, während des Umzuges auch die Räumlichkeiten mal wieder neu zu streichen. Zuerst mussten wir allerdings erstmal herausfinden, ob die neu Verteilung mit der vorhandenen Elektrik umsetzbar ist.

Leider mussten einige Kabel neu verlegt werden und hierfür einige Wanddurchbrüche durchgeführt werden. Wir dachten schon, dass wir unser Vorhaben nicht umsetzen könnten, doch dann erfuhren wir Anfang dieses Jahres, dass der Eigentümer die Renovierung unterstützt. Im Rahmen der Renovierung sollte nun auch das Dach erneuert und die Unterkunft von außen gereinigt und gestrichen werden. Wir erklärten uns bereit, die Räume selbstständig zu streichen. Trotz des kurzen Zeitplanes waren wir uns sicher, dass wir es auf alle Fälle gemeinsam schaffen.

Alle Helfer haben mit angefasst und drei Wochen lang jeden Abend in der Unterkunft verbracht, um den Zeitplan einzuhalten.

Dank der Unterstützung von einigen hauptamtlichen Mitarbeitern hat alles geklappt und wir fühlen uns in den „neuen“ Räumlichkeiten sehr wohl. Natürlich fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, wie z. B. das THW Jugend LOGO in dem Jugendraum und das neue Sofa. Wir sind uns aber sicher, dass wir uns diesen Wunsch nächstes Jahr in aller Ruhe erfüllen können.


Zurück