Fahrbares Büro für die Fachgruppe Führung und Kommunikation

19.10.2014 07:00

Nach langem Warten erfuhren wir Anfang Oktober, dass wir den neuen Führungs- und Lageanhänger (FüLaAnh) am 18.10.2014 im Rahmen einer Einweisungsveranstaltung abholen können. Schnell waren zwei freiwillige Helfer gefunden, die bereit waren, ein freies Wochenende zu „opfern“.

 

Am 17.10.2014 gegen 16:00 Uhr fuhren die Helfer nach Mönchengladbach, am Samstagmorgen ging es weiter zu der Einweisungsveranstaltung. Hier bekamen die Helfer alle Informationen über den Anhänger und übten das Auf- und Abbauen.

 

Der FüLaAnh ist ein mobiler Koordinations- und Stabsraum, also ein Büro auf Rädern. Die Fachgruppe Führung und Kommunikation wird alarmiert, wenn größere Einsätze abzuwickeln sind. Ein spezielles Zugfahrzeug, welches mit dem neuen Anhänger verbunden wird, versorgt den Anhänger mit Strom, Telefon und Internetverbindung. Durch die Magnetwände hat man genügend Platz im Innenraum, um alle wichtigen Informationen zu notieren und übersichtlich darzustellen. Somit hat der OV Gelnhausen nun einen klimatisierten, voll ausgestatteten Anhänger für kommende Einsätze.

 

Am Samstagabend gegen 20:00 Uhr kamen unsere Helfer wieder zurück.

Zurück